Bei Dauerregen macht man Trauerkarten…

Vorgestern hatte ich so einen Frust, den ganzen Tag war es grau und hat in einem fort gegossen, abends hätte ich am liebsten die Heizung angemacht… Also hab ich getan, was ich immer tue, wenn ich mich ablenken will, ich bin in mein Bastelzimmer gegangen und als ich dieses schöne schwarz-weiße Papier mit der Schrift gesehen hab, hab ich mich entschlossen, eine Trauerkarte damit zu machen.

Für die Basiskarte und das Kreuz hab ich Metallic Anthrazit genommen, den Glanz kann man ganz gut erkennen, finde ich, aber bei dem Perlmutt Schimmer ist es mir nicht gelungen den Glanz einzufangen, jedenfalls sieht es in natura sehr edel aus.

Das sehr filigrane Kreuz von X-Cut lässt sich mit der Metall-Adapterplatte perfekt ausstanzen. Für eine Minischablone ist es relativ groß (5 cm breit, 6 cm lang).

Der Trauerspruch ist aus einer Platte von JoyCrafts.

Materialliste:
– Designpapier „Double Basic“ in Schwarz
– Cardstock Metallic Anthrazit
– Cardstock „Perlmutt Schimmer
X-Cut-Minischablone Kreuz
Stitched Square Layers von Memory Box.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.