Flaschenanhänger mit neuem Designpapier

Mein Mann und ich verschenken gern mal eine Flasche Wein, gerade jetzt zum Sommer hin, wenn man zum Grillen eingeladen ist, und unsereins möchte so etwas ja nicht ohne Deko überreichen 😉 Diese Idee hab ich auf Pinterest gefunden und fand sie toll, besonders weil man auch noch gleichzeitig ein paar Schokoriegel unterbringen kann. Die liebe Sandra Lohr alias Stempelhexe hat eine sehr detaillierte Anleitung dafür auf ihrem Blog, also wenn ich beim ersten Mal alles richtig mach, dann ist eine Anleitung perfekt hihi. Die Anleitung findet ihr hier:
Ich denke mal, ich werde mir einen Vorrat von diesen Anhängern zulegen, auch mit Geburtstagswünschen usw.

Da ich weder einen Kreis noch einen Wellenkreis in den Größen als Handstanze habe, hab ich Framelits genommen, und zwar einen Wellenkreis mit 5 cm Durchmesser und den kleinen Kreis mit 3,5 cm Durchmesser, man legt die Kreisstanze in die Mitte der Wellenkreisstanze (dafür ist eine Magnetplatte sehr sinnvoll, dann kann nichts verrutschen) und stanzt beides zusammen aus, dann bleibt nur noch der Wellenrand übrig und der Flaschenhals hat ein hübsches Krägelchen 😉 .

Als Designpapier hab ich den ganz neuen Block von Docrafts genommen, ich bin ganz verliebt in diese Papiere mit den verschiedenen Holzmaserungen, jeder Bogen ist anders, zum Teil sind sie unterteilt in kleinere und größere Quadrate oder enthalten Akzente in blau wie bei meinem oder in Lachsfarben, viele Bögen eignen sich auch super für Scraplayouts. Es gibt ihn in 3 Versionen, in 30 x 30, 15 x 15 und als ultimativen Stanz- und Papierblock mit vielen Extras wie Die-Cuts, Tags usw.

Hier das verwendete Material:
– Docrafts-Block „Elements Wood“
– Cardstock in Rehbraun, Blau und Elfenbein von Faltkarten.com
– Stempelkissen in Rehbraun
– Glasstanze von Marianne Design
– Stempelspruch von Gummiapan
– Korkenstempel aus dem Set „Tuscan Vineyard“ von Stampin Up.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.