Ganz viele Sterne und nochmal Patchwork

Crealies-Set Ich glaub, ein Set hab ich noch nie gemacht, aber mir gefiel diese Kombination mit den zwei verschiedenen Sternen-Papieren so gut, dass ich direkt mehrere Dinge damit werkeln wollte. Nur dieses braun mit dunkelrot kombiniert war mir etwas zu trist.

Die Patchwork-Karte ist mit einem Set von Crealies gemacht, es nennt sich „Modern Patchwork 2“ und bietet unzählige Möglichkeiten zum Kombinieren für solche Stanzen-Freaks wie mich und wenn man überlegt, wieviele Stanzen in diesem Set enthalten sind (es sind 21), ist der Preis wirklich sehr günstig. Vor allem hat man dann auch mal Stanzen für solche kurzen Wörter. Es gibt diese Dreiecke auch noch als Framelits von Crealies, ich finde sie besonders passend für Männerkarten. Von der „Modern Patchwork“-Serie gibt es noch drei andere Sets, die Nr. 1 davon lockt mich auch sehr 😉 . Man muss ganz schön tüfteln, bis alles an der richtigen Stelle ist, aber es macht einen Riesenspaß, ein sehr schönes Spielzeug! Erhältlich sind die Sets alle bei der Kreativtheke.

Da das Licht im Moment oft sehr schlecht ist, hier nochmal eine Detailaufnahme von der Karte, man kann die gestempelten Wörter ja sonst gar nicht erkennen. Naja und man rennt ja nicht sofort mit der Kamera los, wenn sich mal kurz ein Sonnenstrahl blicken lässt hihi.
CRrealies 3

Die Box hab ich mit dem Gift-Box-Punchboard gemacht. Bei Faltkarten gibt es auch sehr schönes Schleifenband so wie das dunkelrote Satinband, das ich hier verwendet hab, es ist wunderbar weich und glänzt ein bisschen. Die Tannenbäume sind aus dem Kulricke-Tannenbaum-Set.

Detailaufnahme von der Box:
Crealies 2

Dazu hab ich noch einen Anhänger gemacht mit den Sizzix-Weihnachtskugel-Framelits und den Sternen von Spellbinders. Ich mag solche Anhänger besonders für den Winter, man kann sie ins Fenster hängen, in Weihnachtsgestecke oder als Geschenkanhänger nehmen.
Der liebe Kai von Faltkarten hat mich darauf aufmerksam gemacht, dass ich die Detailaufnahme von dem Anhänger vergessen hab, das hol ich hiermit nach, allerdings mit Blitz, so kann man die schönen Ornament-Stempel besser erkennen. Die Originalfarben sieht man ja auf dem Gesamtbild.
Faltkarten Anhänger Sterne

Die Stempel sind aus einem Set von Stampin Up aus dem letzten Winter, das es leider nicht mehr gibt, sie passen super zu den Stern-Schablonen, zwar mit einem etwas breiteren Rand, aber das stört zumindest mich nicht. Die Stempel auf der Karte gehören auch alle zu diesem Set.

Der verwendete Cardstock ist ausschließlich von Faltkarten:
bordeaux
Leinen weiß
Designpapier weiß mit roten Sternen
Recycling-Braun mit roten Sternen
– Recycling-Braun (alte Version)

Gestempelt hab ich mit dem „Weihnachtsrot“ von Faltkarten.