Langsam geht es auf den Herbst zu…

Ich freue mich, dass man wieder Herbstkarten machen kann, und dieser Folder („Scattered Leaves“ von Taylored Expressions) eignet sich perfekt dafür wegen der tiefen Prägung, die Blattmaserung kommt wunderbar heraus. Die andere Seite sieht auch sehr schön aus, da werde ich auch noch was mit machen.

Ich wollte nicht allzuviel verdecken, deshalb hab ich nur zwei Rauten mit Papieren aus dem Block „Floral Fusion“ von First Edition ineinandergesetzt. Das Designpapier finde ich besonders schön für eine Herbstkarte, ansonsten ist es eher untypisch für den Block, der überwiegend florale Muster in lebhaften Farben enthält.

Die Buchstabenstanzen („Alphabet Tiles“ von Memory Box) hab ich zweimal ausgestanzt, um die Buchstaben in einer Kontrastfarbe einzusetzen, das ist Friemelsarbeit, aber macht viel her. Das Wort Herbst passte senkrecht genau herein 🙂 .

Materialliste:
– Embossing Folder „Scattered Leaves“ von Taylored Expressions
– Paper Pad „Floral Fusion“ von First Edition
– Cardstock Elfenbein und Struktur Caramel von Faltkarten.com
Alphabet Tiles von Memory Box
Rauten-Framelits von Crealies (über die Kreativtheke).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.