Muttertags-Bloghop Faltkarten

Faltkarten Bloghop Muttertag
So jetzt kommt unser zweiter Bloghop, wir hoffen, dass diesmal alles gutgeht, ich hab extra nachgeguckt, ob die Kommentar-Funktion noch da ist, die war ja beim ersten Bloghop verschwunden und hat einiges an Chaos ausgelöst, das wir Gott sei Dank noch rechtzeitig beheben konnten.

Auch wenn es draußen im Moment so gar nicht danach aussieht, denkt man beim Muttertag ja immer an Frühling, deshalb hab ich mich für die Memory-Box-Tulpen entschieden (Stitched Tulips), diese Stanze wird direkt in das Papier hineingestanzt. Für die grünen Blätter hab ich sie ein zweites Mal ausgestanzt, in die dafür vorgesehenen Hohlräume etwas Kleber verteilt und dann die Stanzteile eingeklebt, das geht leichter als die kleinen Blätter direkt zu bekleben. Die Blütenausschnitte hab ich innen noch etwas nachcoloriert mit einem SU-Marker, damit sie etwas lebendiger aussehen. Und da beim Ausstanzen in Grün auch noch grüne Blüten rauskamen, hab ich die Ecken rechts damit dekoriert.

Die 3D-mäßig aufgeklebten Herzen (Stitched Heart Layers von Memory Box) könnt ihr diesmal gewinnen, wenn ihr bei jedem von uns bis einschließlich Montag, den 2. Mai 2016, einen Kommentar hinterlasst, und auch noch ein paar andere schöne Dinge dazu. Hier könnt ihr sie sehen:
Bloghop Muttertag 2

Das Stanzteil mit der Tulpe ist mit Sprühfarben von Faltkarten besprüht (rosa und lindgrün), auf dem 300 g schweren Keramikpapier. Um einen schön zarten Hintergrund zu erzeugen, hab ich die Farben einigermaßen gleichmäßig auf das Papier gesprüht, anschließend etwas Wasser zum Verdünnen und dann nach einer kurzen Wartezeit (höchstens 1 Minute) mit Küchenpapier die Farbe wieder abgetupft; das hab ich mindestens dreimal gemacht, bis ich zufrieden war mit dem Ergebnis. Die kleinen Punkte entstehen, wenn man den Deckel der Sprühflaschen abmacht und mit den Fingern seitlich gegen das Röhrchen schnippt. Wenn man das mit Wasser macht, erhält man weiße Pünktchen. Hier nochmal eine Detailaufnahme von dem Sprühmuster:
Faltkarten MUttertag Detail

Jetzt noch die übrigen Materialien:
– Cardstock Struktur Rosa, Struktur Hellgrün (für die bestempelten Stanzteile) und Pistazie von Faltkarten
– Stempelkissen Pistazie von Faltkarten
– Spruchstempel aus dem Set „Du bist“ von SU.

So jetzt bleibt mir nur noch euch viel Spaß beim Durchhoppeln zu wünschen, hoffentlich findet ihr bei uns viele Anregungen für den Muttertag. Und viel Glück wünsch ich euch natürlich auch! Weiter geht es in der folgenden Reihenfolge:

2. Tina: http://paperplotterlottas-craftchaos.blogspot.de/2016/04/faltkarten-designteam-muttertags-faltkarten-designteam-muttertags-blog.html
3. Maja:
http://art-of-schwarzesbunt.blogspot.de/2016/04/faltkarten-designteam-muttertags-blog.html
4. Iris: http://kreativebastelideen.blogspot.com/2016/04/faltkarten-designteam-muttertags-blog.html
5. Dagmar: http://stempeltatze.blogspot.de/2016/04/faltkarten-blog-hop-2-muttertag.htmlspot.de/2016/04/faltkarten-blog-hop-2-muttertag.html

44 Gedanken zu “Muttertags-Bloghop Faltkarten

    • Danke dir, aber du bist zu spät, der Bloghop ging bis Montag 23:59 und wir haben schon ausgelost! Aber wir werden sicher noch öfter Bloghops machen und vielleicht klappt es ja dann 🙂 !
      Liebe Grüße
      Heike

  1. Deine tolle Muttertagskarte ist sehr inspirierend.
    Natürlich mache ich auch sehr gerne beim GEWINNSPIEL mit und drück mir einfach mal die Daumen
    Liebe Grüße
    Birgit Schulz

    • Liebe Birgit,
      leider hast du zu spät kommentiert, der Bloghop war am Montag um 23:59 zu Ende, schade, so können wir dich nicht bei der Auslosung berücksichtigen. Trotzdem vielen Dank für den lieben Kommentar, vielleicht klappt es ja beim nächsten Bloghop!
      Liebe Grüße
      Heike

  2. Still und leise, schleich ich mich hier rein,
    ein Gewinn der wäre echt fein.
    Ich würde vor Freude hüpfen und springen,
    wenn die Glücksfeen mir etwas Schönes bringen.
    Drum spring ich in den Lostopf rein,
    und hoffe dass das Glück ist mein

  3. Deine Karte finde ich hübsch, sie passt sehr gut zum Frühling. Das zarte rosa gefällt mir persönlich auch sehr gut.
    L. G. Annegret

  4. Hallo Heike
    eine sehr frische Karte ist das wieder geworden.
    Ich hatte auch erst das Vergnügen eine in der Farbcombi grün, weiß und leider pink zu gestalten. Ja mit dem pink tat ich mich schwer.
    Deine hat echt was leichtes.
    LG Tina

  5. Hallo Heike,
    eine schöne schlichte Karten in schönen Frühlingsfarben. Gefällt mir. Die Tulpenstsnze finde ich ja klasse. Schönes WE und lg Heike

  6. Hallo Heike,
    das ist eine super Anleitung zur Hintergrundgestaltung.
    Auf deiner Karte sind viele, tolle Elemente. Besonders gut gefällt mir die Tulpe.
    LG
    Nicole

  7. Hallo Heike!

    Eine schöne Karte, auch wenn die Farben nicht ganz meins sind.
    Aber für Muttertag natürlich super! =)

    Danke für die tolle Erklärung, dasmit dem Keramikpapier probiere ich af jeden Fall auch mal. Ich mag ja so „Rumgematsche“ recht gern 😉

    Liebe Grüße
    Antje

  8. auf so viel Rosa wäre ich bei Dir garnicht gekommen 😉 Die Karte ist sehr schön und die Herzchen mit Stichen gefallen mir besonders- lieben Gruß Nicole Grosch

  9. Hallo Heike!
    Das ist eine schöne Karte.
    Ich finde den Hintergrund sehr gut gemacht. Das werde ich auch mal testen.
    Liebe Grüße, Karola

  10. Vielen Dank liebe Heike für die ausführliche Beschreibung. Vielleicht traue ich mich auch mal an das Farbspritzen 😉
    Meine Farbkombi ist es geschmacklich nicht, aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden und das ist auch gut so.
    Liebe Grüße Ursula

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.