Neue Tannenbäume von Kulricke

Ich liebe ja Stanzen, bei denen man mit verschiedenen Designpapieren spielen kann, und diese hier von die-namics/MFT (sie nennt sich Snow Drift Cover-Up, kann man aber auch gut für Sommerkarten mit Wellen usw. einsetzen) ist mal wieder so ein wunderbares Spielzeug. Die Papiere sind alle aus dem Block „The Gift of Christmas“ von First Edition, der leider aus dem Programm genommen wurde. Den schönen Tannenbaum mit Struktur (und auch den mit den Streifen auf der Karte unten) gibt es neu bei Kulricke, sie lassen sich super ausstanzen und mit den passenden Baum-Stanzen kann man sie wunderbar andersfarbig unterlegen. Der Stempel links unten ist aus dem Set „Tannenbaum + Frohes Fest“, wo auch die Tannenbaum-Stanzen zu gehören.

Und jetzt die Karte Nr. 2 mit dem gestreiften Tannenbaum:

Hier hab ich drei verschiedene Designpapiere aus dem Block „Merry little Christmas“ von First Edition verwendet, ich liebe diese Blöcke, man kann die verschiedenen Papiere wunderbar miteinander kombinieren. Hier hab ich den Tannenbaum mit den Streifen zweimal ausgestanzt und dann die Lücken mit Designpapier ausgefüllt, das geht einfacher als man denkt, am besten lässt man das Papier in der Stanzform, dann sieht man sofort, wo die einzelnen Stanzteile hingehören. Ich finde diesen Effekt sehr schön.

Den Stempel links unten kann man leider nicht gut erkennen, hab ich zu spät bemerkt 🙁 , die Karte ist schon abgeschickt als Messemuster. Der Text lautet: Wir wünschen frohe Weihnachten. Er ist ebenfalls aus dem Tannenbaumset von Kulricke.

Verwendetes Material:
– Stanze „Snow Drift Cover-Up“ von die-namics/MFT
– Designpapier „Merry Little Christmas“ von First Edition
Baum Struktur von Kulricke
Baum Streifen von Kulricke
– Set „Tannenbaum + Frohes Fest“ von Kulricke
– Cardstock von Faltkarten.com in Weihnachtsrot, Wave-Forest und Weiß.

2 Gedanken zu “Neue Tannenbäume von Kulricke

  1. Wow, das sind ja zwei richtig geniale Karten. Manchmal braucht es gar nicht viel – einfach nur eine schöne Stanze und tolles Papier und zack, eine schöne Karte ist gebastelt. 🙂

    LG Svenja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.